• Zech

    Willkommen bei der Zech GmbH in Straubing
  • Zech

    Das führende Fachgroßhandelsunternehmen für Hygiene, Reinigung und Pflege in Süd- und Ostbayern
  • Zech

    Schnell, zuverlässig, unkompliziert und intelligent für Sie unterwegs!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 180-jährige Geschichte

    Die ZECH GmbH kann auf eine über 180-jährige Geschichte zurückblicken. 1829 erwirbt Paul Hoppenthaler aus Osterhofen die Straubinger Seifensiederei im Stadtzentrum. 1877 geht die Seifensiederei Hoppenthaler durch Heirat an Adolf Zech. 1936 tritt Wilhelm Hoppenthaler in das elterliche Unternehmen ein, findet die Betätigungsmöglichkeiten im kleinen Seifenladen allerdings sehr beschränkt. Er entdeckt auf seinen Kundenbesuchen mit dem Fahrrad, dass der örtliche Sortimentshandel die Bedürfnisse des Großhandels nicht ausreichend befriedigen kann.
    nach unten
  • Der erste LKW

    Wilhelm Hoppenthaler schafft sich vom eigenen Ersparten und gegen den Willen des Vaters ein Auto an, um diese Marktlücken zu nutzen – mit Erfolg: Mehr und mehr gewerbliche Kunden, darunter Wäschereien, Krankenhäuser und Anstalten zählen fortan zu den Kunden von Seifen-Zech. Nach der Rückkehr aus dem Zweiten Weltkrieg nimmt Wilhelm Hoppenthaler die alten Verbindungen zu Industrie und Großverbrauchern wieder auf. In den 50er Jahren gelingt es Wilhelm Hoppenthaler, das Absatzgebiet systematisch zu erweitern.
    nach unten
  • 1963 tritt Sohn Manfred in das Unternehmen ein

    Durch die Aufnahme von Industriechemikalien kann der Kundenkreis nun auch auf die Getränkeindustrie, Molkereien, chemische Reinigungsbetriebe und auf metall- und holzverarbeitende Betriebe ausgeweitet werden. Die Betriebs- und Lagergebäude in der Innenstadt halten der rasanten Firmenentwicklung logistisch nicht mehr Stand.
    nach unten
  • 1970 - Neues Grundstück im Industriegebiet

    Im Jahre 1970 erwirbt Wilhelm Hoppenthaler ein Grundstück im neuen Straubinger Industriegebiet Hofstetten mit einer Fläche von 8500 qm. Drei Jahre später eröffnet er zusammen mit Sohn Manfred, der inzwischen Kommanditist von Seifen-Zech geworden ist, das neue Betriebsgebäude. Mit einer Lagerfläche von 2000 qm und einer Kapazität von 1200 Tonnen Ware steht der weiteren Expansion im Großhandel nichts mehr im Wege. Von nun an ist Zech im gesamten ostbayerischen Raum aktiv.
    nach unten
  • Manfred und Steffi Hoppenthaler

    Im Laufe der Jahre hat sich das Unternehmen ständig vergrößert und modernisiert. Seit dem Tod von Manfred Hoppenthaler im Jahre 2006 leitet dessen Tochter Steffi Hoppenthaler die Geschäfte. Das zweitälteste Familienunternehmen Straubings ist heute führend im Bereich Hygiene, Reinigung und Pflege für Niederbayern, Oberbayern und die Oberpfalz.
    nach unten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Selbstverständnis


Die ZECH GmbH ist ein traditionsreiches Unternehmen, das sich seiner Vergangenheit, aber auch den Herausforderungen der Zukunft bewusst ist. Basis aller Geschäftsbeziehungen ist ein langfristiges, partnerschaftliches Miteinander. Die Servicestärke der ZECH GmbH spielt dabei eine entscheidende Rolle.

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  •  

  • 1
ZECH

GVS Shop